zurück Übersicht vor
Einsatz 4 von 104 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Sturmschaden
Einsatzort: Bundesstraße B 41
Alarmierung Löschbezirk Ottweiler : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 13.01.2017 um 00:55 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1
HLF 20
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Sturmtief "Egon" beschert der Feuerwehr eine schlaflose Nacht.

 

Bei starkem Sturm wurde die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag, dem 13. Januar um 0:55 Uhr zum ersten Mal alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden auf die Bundesstraße B 41 gerufen. Dort blockierte in Höhe "Bauershaus" ein umgestürzter Baum die Richtungsfahrbahn nach Neunkirchen. Dieser wurde mit einer Motorsäge zerlegt und weggeschafft. Dabei musste die Straße voll gesperrt werden.

Anschließend blieben die Einsatzkräfte noch für etwa eine Stunde im Gerätehaus in Bereitschaft.

 

Der nächste Alarm erfolgte um 03:31 Uhr. Diesmal ging es in die Freiherr-vom-Stein-Straße. Auch dort musste ein Baum mit einer Motorsäge von der Fahrbahn und dem Bürgersteig geschafft werden.

 

Zum dritten Mal wurde die Feuerwehr um 05:21 Uhr alarmiert. In der Leonardo-da-Vinci-Straße musste ein weiterer umgestürzter Baum entfernt werden.

 

Auch die Löschbezirke Steinbach und Fürth waren in dieser Nacht in ihren Ausrückebereichen im Einsatz.

 

So wurden im Stadtgebiet Ottweiler etliche Ehrenamtler durch "Egon" um ihren Schlaf gebracht.

 

 

S5 Box

Interner Bereich

Der interne Bereich ist ausschließlich für Mitglieder des Löschbezirks Ottweiler.