Veröffentlicht am Sonntag, 15. Juni 2014

Truppfuehrerausbildung 2014(mst) Nach 35 ehrenamtlichen Ausbildungsstunden sowie einem schriftlichen Leistungsnachweis konnte Bürgermeister Holger Schäfer gemeinsam mit Wehrführer Stefan Weißmann und Kreisbrandmeister Michael Sieslack den 9 Absolventen des diesjährigen Turppführerlehrgangs bei der Feuerwehr Ottweiler ihre Lehrgangsbescheinigung überreichen.

Die jungen Frauen und Männer aus den Löschbezirken Ottweiler und Fürth sowie ein Gastteilnehmer aus Namborn-Baltersweiler absolvierten an 5 Samstagen zahlreiche Lektionen in Rechtsgrundlagen, vorbeugendem Brandschutz, Gefahrgut, Fahrzeugkunde sowie den Gefahren an der Einsatzstelle.

Praktische Übungen und Unterweisungen in der technischen Hilfeleistung und im Löscheinsatz rundeten den Lehrgang ab.

Das Ausbilderteam aus Ottweiler und Steinbach war sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Lehrgangsteilnehmer. Diese verfügen jetzt über umfassende Kenntnisse um in Feuerwehreinsätzen optimal zu reagieren und einsatztaktische Entscheidungen besser treffen zu können. Zudem ist der abgeschlossene Truppführerlehrgang Zugangsvoraussetzung zu den Führungslehrgängen an der Landesfeuerwehrschule. Einer weiteren Feuerwehrkarriere steht nun nichts mehr im Wege.

Erfolgreich teilgenommen haben vom Löschbezirk Ottweiler Benjamin Böcker, Florian Göstl, Marie-Luise Neufang, Matthias Ottenbreit, Christian Richter, Manuel Sick und Lucas Weißmann, Andrea Stichter aus Fürth sowie Dennis Urban aus Baltersweiler.

S5 Box

Interner Bereich

Der interne Bereich ist ausschließlich für Mitglieder des Löschbezirks Ottweiler.