Veröffentlicht am Sonntag, 23. November 2014

IMG 9242(mst) Am Samstag, dem 15. November fand im Ottweiler Schlosstheater der alljährliche Kameradschaftsabend des Löschbezirks Ottweiler statt. Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr wurden in diesem festlichen Rahmen auch Ehrungen und Beförderungen durchgeführt.

Löschbezirksführer Peter Groben konnte als Ehrengäste den Bürgermeister der Stadt Ottweiler, Holger Schäfer, den Ortsvorsteher Michael Schmidt, Kreisbrandmeister Michael Sieslack sowie den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Horst Malter begrüßen.

In den Ansprachen bedankte man sich für das ehrenamtliche Engagement der Ottweiler Feuerwehrleute. Bis zu diesem Abend mussten 104 Feuerwehreinsätze abgeleistet werden.

Bürgermeister Schäfer hob hervor, dass er sich im Laufe des Jahres beim Besuch zahlreicher Ausbildungsveranstaltungen davon überzeugen konnte, dass die Bürger der Stadt Ottweiler im Notfall auf eine sehr gut ausgebildete Feuerwehr zählen können. Hierfür bedankte er sich auch bei den Partner/-innen der Feuerwehrleute für ihr Verständnis für die zahlreichen Einsatz- und Übungsstunden.

 

Die Ehrungen und Beförderungen auf einen Blick:

Befördert wurde Tobias Seibert zum Feuerwehrmann, Marie-Luise Neufang zur Oberfeuerwehrfrau, Mike Bläs und Luisa Klee zu Löschmeistern, Michael Drum zum Hauptlöschmeister sowie Rüdiger Kiefer zum Oberbrandmeister.

Geehrt wurden Patrick Ames und Michael Sticher für 25-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr, Armin Müller und Günter Zeiger für 40 Jahre und Günther Sticher für 50 Jahre.

In die Altersabteilung übernommen wurden Ottmar Greif, Armin Müller und Hans-Otto Wagner.

S5 Box

Interner Bereich

Der interne Bereich ist ausschließlich für Mitglieder des Löschbezirks Ottweiler.